Hamburgs Theater im Abo: Spielzeit 2014 / 2015

inkultur-Suche
inkultur Bühne frei für mehr Hamburg
1
Bitte beachten!

Am Freitag, dem 19. September, bleibt die inkultur-Geschäftsstelle am Graumannsweg wegen eines Betriebsausfluges geschlossen. Eintrittskarten können Sie jederzeit online buchen. Ab Montag, dem 22. September sind wir dann zu den gewohnten Zeiten wieder persönlich für Sie da.
 

Wahl-Abos

Jetzt ganz neu:
3 - 7 Vorstellungen nach Wahl!
Mehr...

Sie planen Ihr Kulturprogramm. Flexibilität ohne Grenzen: Sie können sich Ihre Stücke und Termine quer durch die Hamburger Spielstätten selbst zusammenstellen. Mehr...

  

 

Festtermin-Abos

Wir planen für Sie – Theater, Stücke und Termine sind zu Beginn der Spielzeit bekannt. So können Sie Ihren persönlichen „Kultur-Kalender“ für eine Spielzeit im Voraus planen. Mehr...

Aufruf-Abos

Wir planen für Sie – Theater, Stücke und Termine werden Ihnen im Laufe einer Spielzeit mitgeteilt. Vertrauen Sie unserer Kulturkompetenz - Lassen Sie sich überraschen! Mehr...

Aktuelle Angebote. Schnell zugreifen!

 
Krank un kregel
Ohnsorg Theater
(Der eingebildete Kranke)
Komödie von Molière
Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre
Ernst Deutsch Theater
Revue von Torsten Fischer und Herbert Schäfer
Zorn (Fury)
Hamburger Kammerspiele
Schauspiel von Joanna Murray-Smith
Deutsch von John und Peter von Düffel
Die Tragödie von Romeo und Julia
Thalia Theater
Schauspiel von William Shakespeare
Shakespeare in Music
Laeiszhalle Großer Saal
Hamburger Camerata
Zum 450. Geburtsjahr von William Shakespeare
Die Päpstin
Altonaer Theater
Nach dem Roman von Donna Woolfolk Cross
Songs of Love mit dem NDR Chor
Hauptkirche St. Nikolai Kloster
Dirigent: Philipp Ahmann
Italienische Nacht
Laeiszhalle Großer Saal
NDR Sinfonieorchester: Opening Night 2014