Carmina

inkultur-Suche
Ticket-Kategorien
Rot und Schwarz
Wir unterscheiden bei unseren Tickets zwischen Abo-Karten und Extra-Tickets. Um Ihnen die Unterscheidung zu erleichtern, haben wir die Karten farblich gekennzeichnet. Tickets, die mit rotem Ticket-Button hinterlegt sind, können Sie für Ihr WAHL-ABO, inkultur-PASS sowie als Zusatzkarten für jedes Abonnement buchen. Extra-Tickets sind Karten mit schwarz unterlegten Ticket-Button. Hier buchen Sie feste Preiskategorien und/oder Plätze.
Ihre Abo-Karten
Platzvergabe per Rotation

Damit Sie Kultur aus allen Blickwinkeln erleben können, garantieren wir Ihnen nicht nur günstige Preise: Wir reservieren Ihre Plätze abwechselnd in sehr guter bis mittlerer Preiskategorie. In Einzelfällen sind Plätze im hinteren Bereich möglich - fair und ausgewogen. Wir bestätigen Ihre Buchung schriftlich und schicken Ihnen die Eintrittskarten 5 bis 7 Tage vor Vorstellungsbeginn per Post zu.

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg

Kinder- und Jugendchor Vocalino Lübeck
Chor und Extrachor des Theater Lübeck
Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck
Leitung: Andreas Wolf
Inszenierung/ Einrichtung: Clara Kalus
Solisten: Emma McNairy/ Andrea Stadel, (Sopran), Juraj Holly (Tenor), Johan Hyunbong Choi (Bariton)

Erleben Sie Carl Orffs unsterblichen Klassiker: die 1937 uraufgeführte "Carmina Burana", 24 vertonte Texte der mittelalterlichen "Lieder der Benediktbeuern". Sie zählen zu Carl Orffs populärsten Werken und begründeten seinen weltweiten Erfolg.

Carl Orff: Carmina Burana (Cantiones profanae in lateinischer, deutscher und französischer Sprache mit deutschen Übertiteln)
Hector Berlioz: Konzertouvertüre "Der römische Karneval"

Der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor ist Hamburgs renommierter Konzertchor. Er singt sowohl Oratorien als auch A cappella-Musik und verfügt über ein breites Repertoire, das vom (Vor-)Barock bis in die Moderne reicht. Dem Chor gehören etwa 80 Sängerinnen und Sänger an. Formell arbeitet der Chor ohne fest bestellten Chorleiter. Durch Kooperationen, z.B. mit den Hamburger Symphonikern und dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck, singt der Chor häufig auch unter anderen Dirigenten. In den letzten Jahren waren dies unter anderem Andrey Boreyko, Jeffrey Tate und Peter Ruzicka.