Die JazzHall © Anja Henning Interior & Design
Die JazzHall © Anja Henning Interior & Design

Jazz-Konzerte der HFMT in Alsternähe

Seit Beginn dieser Spielzeit sind die Konzerte der „JazzHall“ der Hochschule für Musik und Theater
endlich bei uns im Angebot. Seit die JazzHall im Sommer 2021 eröffnet wurde, bietet der tolle, moderne
und behagliche Veranstaltungssaal (200 Plätze) nicht nur eine Bühne für den Studiengang Jazz der Hochschule, sondern darüber hinaus für renommierte nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler. Oft geht das Programm deutlich über die Musikrichtung Jazz hinaus – hier ist einfach
vieles möglich. Wie zum Beispiel im Konzert von Larry Goldings, Jake Sherman und Hans Groiner am 23. Februar und vom südafrikanischen Vollblutmusiker Asher Gamedze am 8. März.

 

Die JazzHall ist ein wirklich ungewöhnliches, faszinierendes Gebäude. Sie wächst quasi aus dem Boden der Gartenanlage
vor dem altehrwürdigen und bekannten Budge-Palais der Hochschule hervor. Der wunderschön gestaltete Saal verfügt sogar
über eine integrierte Bar, und im Sommer lässt sich die Glasfassade öffnen und ermöglicht Open-Air-Konzerte. Hier verspürt
man wirklich ein ganz besonderes „Feeling“.

 

Karten für die JazzHall finden Sie im Ticketshop

 

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.